Besuch der Klasse 3c bei der Ismaninger Feuerwehr

Bei der Freiwilligen Feuerwehr in Ismaning lernten wir vieles über die Aufgaben eines Feuerwehrmannes. Herr Kastner zeigte uns, welche Ausrüstung er braucht und erklärte, wie denn das eigentlich genau abläuft, wenn die Feuerwehr ausrücken muss. Wir durften selbst einen Funkspruch an die Zentrale schicken und uns ein echtes Feuerwehrauto von Innen ansehen! Linda testete sogar, wie es sich unter einer Atemschutzmaske anfühlt! Dass man in der "längsten Badewanne Ismanings" gar nicht baden kann, sondern die Schläuche wäscht, erfuhren wir außerdem. Am spannendsten war es aber, durch die engen Gänge und Gitter im Trainingsraum der Feuerwehrleute zu klettern!

20.12.06, Unterrichtsgang, Klasse 3c