Schulverfassung

Ismaning, den 6.10.2008

 

 

Liebe Eltern,

in einer großen Gemeinschaft wie in unsere Schule braucht man Regeln, die das Zusammenleben erleichtern.

 

Diese Regeln gab es in der einen oder anderen Form immer schon. Jedoch waren sie von Erwachsenen gemacht und die Folgen bei Missachtung konnten von Lehrer zu Lehrer variieren.

 

Um eine möglichst große Gerechtigkeit und Gleichbehandlung gegenüber den Schülern zu erreichen, war es nur konsequent die Regeln des Zusammenlebens samt Folgen bei Nichteinhaltung von den Schülerinnen und Schülern selbst gestalten zu lassen.

 

Jede Klasse sammelte Regeln. Die Klassensprecher sichteten, ordneten und fassten alle Vorschläge zur Camerloher Schulverfassung zusammen. Das Ergebnis können Sie sich HIER ansehen.

 

Am Montag, dem 6.10.08 wurden die Inhalte der Schulverfassung in szenischem Spiel allen Schülerinnen und Schülern kurzweilig und sehr anschaulich vorgestellt und anschließend feierlich von Schülern und Lehrern unterzeichnet.

 

Diese feierliche Inkraftsetzung der Schulverfassung wird von nun an alle 2 Jahre wiederholt.

 

Auch Sie, liebe Eltern, können jederzeit symbolisch auf dem in unserer Aula ausgehängten Plakat unterzeichnen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Beate Berberich-Keller, Schulleitung